Rebenproduktion im Jahresverlauf

Produktionsschritte

8 Vortreiben

Im April beginnt der Kindergarten der Reben, die entscheidende "Vortreibphase" .... In den Anzuchträumen täuscht künstliches Sonnenlicht bei hohem Temperaturen und sehr hoher Luftfeuchte den Reben einen Sommertag vor: 16 Stunden Sonne und 8 Stunden Schlaf in der "Dunkelphase"!
Rund 2 Wochen dauert diese Phase. Nach ca. 10 Tagen beginnen die beiden Veredlungspartner über ein Wundgewebe ("Kallus") fest zu verwachsen.Am Ende des Vortreibens: Die Triebe sind 15 bis 20 cm lang und die Kisten mit den Jungreben werden ins Freie gebracht. Dort werden die Reben "abgehärtet" um sich langsam an die Freilandbedingungen zu gewöhnen.

Please publish modules in offcanvas position.