Baron (pilztolerant)

Cabernet Sauvignon x (Merzling x (Zarya Severa x St. Laurent)

Synonyme: Zuchtstammnummer FR 455-83 r

Baron ist eine 1983 neu gezüchtete pilzwiderstandsfähige rote Keltersorte. Baron wurde am Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg durch Norbert Becker gekreuzt.

Im Jahr 2000 wurde beim Bundessortenamt Sortenschutz und Eintragung in die Sortenliste beantragt. Der Name "Baron" spielt auf den noblen Charakter der Rebsorte an.

Blätter mittelgroß und kräftig glänzend grün. Die Trauben sind länglich und walzenförmig mittelgroß. Beerendichte mittel bis gering

Austrieb mit Bl. Spätburgunder. Blüte mit Bl. Spätburgunder. Traubenschluss mit Bl. Spätburgunder. Färben kurz vor Bl. Spätburgunder. Erntereife einige Tage vor Bl. Spätburgunder.

Peronospora-Festigkeit: sehr gut, Oidium-Festigkeit: gut. Fäulnisanteil: sehr gering

Burgundertyp, kräftig, farbstoffreich und mit kräftigen Tannine. Die Sorte kann sortenrein sowie im Verschnitt mit Burgunderweinen eingesetzt werden.

Walter Hillebrand, Heinz Lott und Franz Pfaff, Taschenbuch der Rebsorten, Fachverlag Fraund, Mainz 13. Auflage 2003 ISBN 3-921156-53-x

Please publish modules in offcanvas position.