Aromera (pilztolerant)

Die aromatische Sorte ist pilztolerant. Die Resistenz gegen Peronospora ist gut bis sehr gut, gegen Oidium gut (1-2 Behandlungen sind empfohlen), gegen Botrytis sehr gut.
Nach unseren Erfahrungen im eigenen Anbauversuch besteht eine leichte Verrieselungsneigung. Eine besondere Stiellähmeabhängigkeit ist nicht gegeben.
Die Reife ist spät (Erntezeitpunkt 2 Wochen nach Chardonnay). Das Ertragspotential ist mittel.

Der Wein hat einen ansprechenden Duft nach Rosen. Er hat feine Muskataromen mit zugleich saftiger Säure, bei Hochreife würzige Noten. Der erste Eindruck erinnert manchmal an ein Cuveé von Gewürztraminer und Sauvignon blanc.

Please publish modules in offcanvas position.