Merlot Khorus (pilztolerant)

 Die pilztolerante rote Rebsorte (früher: UD-31.125) ist eine interspezifische Kreuzung zwischen Merlot x Kozma 20-3. Es sind Gene von Vitis amurensis, Vitis rupestris, Vitis berlandieri und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung erfolgte in Italien durch die Züchter Castellarin, Simone Diego; Cipriani, Guido; Di Gaspero, Gabriele; Morgante, Michele; Peterlunger, Enrico; Testolin, Raffaele (VCR). Aus derselben Kreuzung ist auch die Sorte Merlot Kanthus hervorgegangen.

Die erwachsenen Blätter erinnern an die Elternsorte Merlot. Die Traubengröße ist durchschnittlich, die Form konisch. Lockerbeerig mit häufigen mittelgroßen Seitenschultern. Die elliptischen Beeren sind klein, schwarzblau mit dicker Haut. Das Aroma ist eher neutral. Austrieb, Blüte und Reife sind mittel. Die Wüchsigkeit ist hoch, der Wuchs ist mittelaufrecht. Das Ertragsniveau ist überdurchschnittlich. Ein früher Rüchschnitt im Sommer erscheint zweckmäßig, um die starke Wüchsigkeit zu bremsen.

Please publish modules in offcanvas position.