Malverina (pilztolerant)

VIVC17523 MALVERINA Cluster in the field 13506
Foto: Ursula Brühl, Julius Kühn-Institut (JKI), Federal Research Centre for Cultivated Plants, Institute for Grapevine Breeding Geilweilerhof - 76833 Siebeldingen, GERMANY
 
 

Malverina ist eine weiße Kreuzung Neuzüchtung zwischen Rakisch (Villard Blanc x Frühroter Veltliner) x Merlan (Merlot x Seibel 13666). Es sind Gene von Vitis berlandieri, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung erfolgte 1990 in Tschechien durch ein Team um Vilém Kraus (1924-2013). Der Sortenschutz wurde im Jahre 2001 erteilt. Mit denselben Eltern ist auch die Sorte Savilon entstanden. 

VIVC17523 MALVERINA Mature leaf 16023
Foto: Ursula Brühl, Julius Kühn-Institut (JKI), Federal Research Centre for Cultivated Plants, Institute for Grapevine Breeding Geilweilerhof - 76833 Siebeldingen, GERMANY
 

Please publish modules in offcanvas position.