Serena (pilztolerant)

Die weiße Kreuzung (Zuchtnummer GM 6495-4) ist eine Neuzüchtung zwischen Saperavi Severny x (Foster’s White Seedling x Prachttraube). Es sind Gene von Vitis amurensis und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung erfolgte 1964 durch Vilém Kraus in der Tschechoslowakei. Die Aufzucht und Selektion wurde dann in Geisenheim unter Dr. Helmut Becker weitergeführt. Aus derselben Kreuzung ist auch Sibera entstanden.

Die früh reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen beide Mehltauarten und Frost sowie auf Grund der Lockerbeerigkeit gering anfällig für Botrytis.

Please publish modules in offcanvas position.