Volturnis (pilztolerant)

Volturnis ist eine rote Kreuzung aus Spätburgunder und der pilztoleranten Kreuzung 99-1-48. Gekreuzt wurde sie von Castellarin, Simone Diego; Cipriani, Guido; Di Gaspero, Gabriele; Morgante, Michele; Peterlunger, Enrico; Testolin, Raffaele von der University of Udine mit dem Institut of Applied Genetics (IGA).

Der Wuchs ist sehr kräftig und halb aufrecht. Die Trauben sind mittelgroß, kompakt mit 3-4 Schultern. Die Beeren sind mittelgroß und kugelrund. Die aromatische Beerenhaut ist blauschwarz. Das Fruchtfleisch ist weich und hat einen neutralen Geschmack. Die mittelfrühe Sorte hat ein mittleres bis hohes Ertragsniveau. Die Sorte enthält das Resistenzgen Rpv 12 und ist sehr resistent gegen den Falschen  Mehltau aber nicht gegen den echten Mehltau!

Die WInterfrosthärte geht bis minus 20 Grad.

Die fruchtigen Weine ähneln der Muttersorte Pinot. Sie schmecken intensiv nach roten Früchten, schwarzen Kirschen und Walderdbeeren. Die Farbintensität ist ausgezeichnet.

Please publish modules in offcanvas position.