Pinot Kors (pilztolerant)

Pinot Kors ist eine rote pilztolerante Neuzüchtung die aus einer Kreuzung vom Spätburgunder mit dem Resistenzspender 99-1-48 entstanden ist. Die Züchter sind: Castellarin, Simone Diego; Cipriani, Guido; Di Gaspero, Gabriele; Morgante, Michele; Peterlunger, Enrico; Testolin, Raffaele von der Universität Udine am Institute of Applied Genetics (IGA).

Der Wuchs der Sorte ist sehr kräftig und nicht aufrecht. Daher ist ein früher Laubschnitt für eine bessere Belcihtung erforderlich. Die Trauben sind mittelgroß, konisch und haben 3 bis 4 Schultern. Die Beeren sind mittelgroß und kugelrund. Die Beerenhaut ist eher dünn mit blauschwarzer Farbe. Das Fruchtfleisch ist weich und hat einen neutralen Geschmack. Die Reife ist mittelspät. Der Ertrag ist mittel. Die Pilztoleranz gegen Flaschen Mehltau ist hervorragend wegen der Resistenzgene Rpv1 und Rpv12 uns gut gegen den Echten Mehltau.

Sensorisch ähnelt der Wein dem Spätburgunder. Das Aroma erinnert zunächst an zarte blumige Rosendürfte und ist dann intensiv würzige nach roten Früchten. Die Farbintensität ist sehr gut. Die Phenolstruktur sorgt für eine mittellange Lagerfähigkeit.

Please publish modules in offcanvas position.