Rebenproduktion im Jahresverlauf

Produktionsschritte

7 Veredlung und Packen

 

Im März beginnt die eigentliche Veredlung: Veredlungsmaschine
Mit einer Veredlungsmaschine wird ein "Omegaschnitt" gestanzt, mit dem Edelreis und Unterlage zusammengefügt werden.
Schnitt von Edelreis und Unterlage >, Edelreis gestanzt > Unterlage gestanzt > frisch veredelte Reben Nach der Veredlung werden die Reben paraffiniert. Dieses rote Paraffin enthält außer einem Desinfektionsmittel spezielle Pflanzenhormone, die die Kallusbildung an der Spitze der Unterlage und am Fuß des Edelreises anregen.
 
Die Reben werden in Kisten mit feuchtem Torf gepackt, mit Perlite abgedeckt und kühl gestellt bis zum Beginn des Vortreibens... Auf Grund der gestiegenen Produktionszahlen verwenden wir mittlerweile fast nur noch Palettenkisten.
Hier stehen die gepackten Großkisten im Kühlhaus. Nach einigen Wochen Ruhe bis zum April ist es soweit.

Please publish modules in offcanvas position.