Navigationspfad

Gf 2010-011-0048

Die Sorte ist eine Kreuzung von GEILWEILERHOF 2000-305-0137 X Solaris am Julius Kühn-Institut (JKI) Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen
Institut für Rebenzüchtung Geilweilerhof. Die Kreuzung erfolgte 2010.
Erstmals haben wir die Sorte im Jahr 2024 veredelt.
 

Die weiße Sorte hat eine sehr hohe Resistenz gegen den echten Mehltau und eine hohe Resistenz gegen den falschen Mehltau.
Der Lesezeitpunkt ist durch die Einkreuzung von Solaris früh. Damit ist die Sorte insbesondere für kühlere Klimate geeignet.
 

Please publish modules in offcanvas position.