Navigationspfad

Cabernet Jura (VB 5-02) (pilztolerant)

Cabernet Jura PIWI RennerW 20150417

Foto: Ursula Brühl, Julius Kühn-Institut (JKI), Federal Research Centre for Cultivated Plants, Institute for Grapevine Breeding Geilweilerhof - 76833 Siebeldingen, GERMANY

Cabernet_Jura.jpeg

Foto: (C) Valentin Blattner

  • Cabernet Jura ANT 4206
  • Cabernet Jura ANT 4202
  • Cabernet Jura ANT 4201
  • Cabernet Jura ANT 4204
  • Cabernet Jura ANT 4203

    Sehr gute Resistenz gegen Oidium, gute Toleranz gegen Peronospora und Botrytis. Sehr gute Frosthärte bei Winterfrösten.

    Der Wuchs ist aufrecht und sehr stark. Der Reifezeitpunkt ist mittel-früh.

     

    Die Traube ist walzenförmig mit wenig Schultern. Die Beere ist rund, mittelgroß und von einer gleichmäßigen Wachsschicht überzogen. Die Beerenhaut ist elastisch und weist durch ihre dicke Wachschicht eine sehr gute Widerstandsfähigkeit gegen Botrytis auf.

    VIVC22328 CABERNET JURA Mature leaf 18551
    Foto: Ursula Brühl, Julius Kühn-Institut (JKI), Federal Research Centre for Cultivated Plants, Institute for Grapevine Breeding Geilweilerhof - 76833 Siebeldingen, GERMANY
     

    Der Wein zeichnet sich durch eine dunkle, rubinrote Farbe aus. Der angenehme aromatische Geschmack verstärkt die Typizität dieser Rebsorte.

    Manchmal haben die Weine eine muskatartige Note, die weniger in Rotweinen, aber dafür in Rosé-Weinen gut ankommt.

    Please publish modules in offcanvas position.