Navigationspfad

Hibernal (pilztolerant)

VIVC4711 HIBERNAL Cluster in the field 13774
Foto: Ursula Brühl, Julius Kühn-Institut (JKI), Federal Research Centre for Cultivated Plants, Institute for Grapevine Breeding Geilweilerhof - 76833 Siebeldingen, GERMANY
  • Hibernal ANT 0345b
  • Hibernal Beeren 3 ANT 0880
  • Hibernal 4 Gm 20160906 114831
  • Triebspitze Hibernal
  • Hibernal ANT 0348
  • Hibernal Beeren 4 ANT 0880
  • 09040099 Hibernal Kl 4 Gm
  • Hibernal Beeren 2 ANT 0881
  • Hibernal Beeren 1 ANT 0881
  • Hibernal ANT 0345
  • Hibernal 4 Gm 20160906 114809
  • Hibernal ANT 0346b
  • Hibernal ANT 0346
  • Hibernal ANT 0347

    Seibel 7053 x Riesling Klon 239

    An der Forschungsanstalt Geisenheim von Heinrich Birk gezüchtet. Dafür kreuzte er die Rebsorten (Seibel 7053 x Riesling Klon 239). Seit 1977 hat Hibernal Sortenschutz und im Jahr 1999 wurde sie in die Sortenliste aufgenommen.

    Fläche in Deutschland 1 ha, in Polen, Tschechien wegen der Winterfrosttoleranz zunehmend. In den letzten Jahren auch AUfwärtstrend, da die Weine überraschend deutlich der Trendsorte Sauvignon blanc ähneln.

    Synonyme: Geisenheim 322 58 (322 58 Gm)

     

    VIVC4711 HIBERNAL Mature leaf 17954
    Foto: Ursula Brühl, Julius Kühn-Institut (JKI), Federal Research Centre for Cultivated Plants, Institute for Grapevine Breeding Geilweilerhof - 76833 Siebeldingen, GERMANY
     

    Triebspitze vinifera Typ, mit bräunlichem Hauch; 5-eckiges bis rundes Blatt, blasige Blattoberfläche, geschlossene V-förmige Stielbucht, vereinzelt Woll- und Borsthaare am Blattstiel; mittelgroße Traube, lockerbeerig; Beere mittelgroß, rundlich, rosa.

    Hibernal ist pilztolerant gegenüber Peronospora und hat eine geringe Neigung zu Oidium- und Botrytisbefall. Bei hohem Infektionsdruck sind in entsprechenden Jahren 1-2 Behandlungen erforderlich, Lageansprüche mittel, ähnlich wie Müller Thurgau, besser geeignet für Riesling-Lagen,  auf allen Böden geeignet, starkwüchsig, aufrecht, geringe Geiztriebbildung, Ertrag etwas höher als Riesling, Mostgewicht höher als Riesling, Säure ca. 3 g/l niedriger als Riesling. Sehr winterfrostfest, besser als Riesling.

    Hibernal Page 1

    Hibernal bringt einen gehaltvollen, feinfruchtigen, rassigen Wein, der in vielen Jahren sehr ähnlich der Scheurebe und Sauvignon blanc ist. Nach langem Schattendasein hat die Sorte erst in den letzten Jahren in Verbindung mit dem Sauvignon blanc - Boom Anerkennung gefunden. Zuvor hatte man lange Jahre den Duft nach tropischen Früchten (Thiole) als Fremd- oder Hybridton abgetan. Inzwischen wird die Sorte auch reinsortig ausgebaut.

    Please publish modules in offcanvas position.